Magnetisches Defektoskop

Magnetisches Defektoskop
Magnetisches Defektoskop
Magnetisches Defektoskop
Magnetisches Defektoskop

Magnetisches Defektoskop

  • Kategorie Magnetisches Defektoskop

Das Magnetpulver-Verfahren (MT) erlaubt das schnelle und sichere Auffinden von jeden Unregelmäßigkeiten an den ferromagnetischen Materialien, die durch Heißrisse, (Martensitbildung), fremde Einschlüsse usw., entstehen.

 

Magnetisches Defektoskop

Um diese Prüfung durchführen zu können ist das magnetische Defektoskop nötig. Die entsprechenden Anlagen besitzen wir auch im Angebot unserer Firma:

  • Handmagnete für Wechsel- und Gleichstrom (ideal für Energetik geeignet), auswechselbare Vorsatzpole (bewegliche, 450)
  • Dauermagnete